Familien helfen, Corona-Rettungsschirm für Kurkliniken verlängern!

Mutter-Vater-Kind-Kurkliniken sind systemrelevant und brauchen Ihre Unterstützung!


Seit Beginn der Corona-Pandemie befinden sich die Familien in Deutschland in einem Ausnahmezustand. Mütter, Väter und pflegende Angehörige sind durch die Versorgung der Familie, Homeoffice und Homeschooling bereits seit Monaten extremen Belastungen ausgesetzt, was bei vielen von ihnen zu extremer Erschöpfung geführt hat.


In einer solchen Ausnahmesituation ist unmittelbare Unterstützung dringend erforderlich. Hilfe finden Familien bisher in den Kurberatungsstellen und Kliniken des Müttergenesungswerkes. Diese leisten seit Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag zu ihrer Gesundheit und Stabilisierung.

Viele der Kurkliniken sind jedoch nun in ihrer Existenz gefährdet!


Deshalb bitten Wir um Unterstützung:



ANLEITUNG ZUM PROTEST

Der Rettungsschirm für Kurkliniken muss verlängert werden. Deshalb folgt hier eine kleine Anleitung zum Protest. Um so mehr diese Forderung geteilt und die Petition unterzeichnet wird, umso besser sind unsere Chancen auf Erfolg. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um diese Nachricht zu verbreiten:


  1. Petition unterzeichnen – change.org/FamilienRettungsschirm

  2. Petition an Kolleg*innen, Freund*innen und Familie teilen – Egal ob per Email, Whats-app oder Facebook & Co.

  3. Kampagnen-Grafik teilen – Egal ob per Email, Whats-app oder Facebook & Co.

  4. Hashtag #FamilienRettungsschirm teilen – Egal ob per Twitter, Instagram oder Facebook & Co.

  5. Email-Banner in Signatur einfügen – Die Grafik finden Sie auf unserer Website

  6. Email an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn schicken –Eine Vorlage finden Sie auf der Website der EVA eva-frauengesundheit.de/rettungsschirm





Aktuelle Einträge
Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
Schlagwörter
Folgen Sie uns!